Typisch österreichische Gerichte? Da fällt den meisten Leuten sofort das Wiener Schnitzel ein. Aber das Land hat natürlich viel mehr zu bieten als paniertes Kalbfleisch. Werfen wir einen Blick in die kulinarische Welt Österreichs und gehen auf Entdeckungsreise!

Klein aber fein

In beinahe jedem Ort kann man sie finden, die kleinen urigen Restaurants, die traditionelle Speisen anbieten. Ob Backhendl, Kasspätzle oder Fleischknödel, die geschichtsträchtige Küche hat für jeden Geschmack das richtige im Angebot. Das Wiener Wiatz‘ haus von 1898 ist ein typisches Beispiel für die gemütliche Atmosphäre und sehr gutes Essen. Daneben gibt es jüngere Restaurants, die Traditionsgerichte auf moderne Weise anbieten, beispielsweise der Schachtelwirt in Wien, wo man typisches Essen „to go“ bekommt.

Sterneküche

Die berühmten und begehrten Michelin-Sterne oder die Mützen nach Gault Millau sind ein Zeichen von besonderer Kochkunst und herausragendem Service. Die Kriterien für die begehrten Auszeichnungen sind sehr streng, sodass nur die wenigsten Restaurants Sterne erhalten. In Wien und Salzburg findet man gleich mehrere mit Mützen oder Sternen ausgezeichnete Restaurants.

Events

Hochzeiten, Geburtstage oder andere Feierlichkeiten richten die Restaurants natürlich gerne aus. Ganz gleich ob Sternerestaurant, Kneipe oder Caterer, die österreichische Küche ist immer die richtige Entscheidung. Für Leute, die es etwas ausgefallener mögen, bietet das Land auch eine Auswahl an Erlebnisgastronomien. Das Rollercoaster-Restaurant in Wien ist schon eine Berühmtheit, hier kann man dem Essen zugucken, wie es Achterbahn fährt. Ein Spaß für jung und alt! Für die Schwindelfreien unter uns, die es extravagant mögen, gibt es beim „Dinner in the sky“ in Wien die Möglichkeit, bis zu 22 Leute in 50 Metern Höhe mit Speis und Trank bewirten zu lassen.

Selber machen? Na klar!

Verschiedene Köche und Kochschulen bieten Kurse an, in denen man lernen kann, wie man sowohl klassische als auch moderne Gerichte am professionellsten auf den Teller bekommt. Der eine oder andere Tipp vom Profikoch ist dabei oft inklusive! Besonders bekannt ist das Koch-Atelier in Wien, was von Thomas Hüttl mit Liebe zum Detail geführt wird.